Jahresbericht 2015

Jahresbericht 2015

Herausgeber
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Einreicher
Baden-Württemberg Stiftung gGmbH

Die Würde des Menschen in Wort und Bild

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Der Jahresbericht 2015 der Baden-Württemberg Stiftung steht unter der Leitidee dieses ersten Grundsatzartikels und bildet den Auftakt einer Trilogie zu den Grundgesetzen. Er setzt sich aus einem Imageteil, den Tätigkeitsberichten über die Programme der Stiftung sowie einem ausführlichen Zahlenteil zusammen. Die Bild-, Text- und Grafikstrecke lotet den gesellschaftlichen Kontext des fundamentalen Grundsatzes aus und regt zum Nach- und Weiterdenken an. Dabei vermittelt der Imageteil, welche Bedeutung dieser in der Gegenwart und im menschlichen Zusammenleben hat. So wird ein Bogen zum Stiftungsauftrag geschlagen: Der Berichtsteil vereutlicht, mit welchen Aktivitäten das konkrete Stiftungshandeln umgesetzt wird und welche gesellschaftliche Relevanz und Wirkung die Stiftungsarbeit einnimmt. Der abschließende Bilanzteil erläutert ausführlich den Jahresabschluss.

Der Bericht polarisiert. Er ist zwar kein herkömmlicher Geschäftsbericht, aber ein Feuerwerk. Ideen, Bilder, Farben – alles ist sehr hochwertig gemacht. Mitunter irritierend, nevertheless mutig und anders – Respekt.