Ungewöhnlich kreativ – Nachhaltigkeitsbericht 2016

Ungewöhnlich kreativ – Nachhaltigkeitsbericht 2016

Herausgeber
Evonik Industries AG
Einreicher
Bissinger[+] GmbH

Veränderung braucht Kreativität

Unter dem diesjährigen Motto „Ungewöhnlich kreativ“ zeigt der Nachhhaltigkeitsbericht, wie der Konzern ökologische und soziale Kriterien in unternehmerischen Entscheidungen verankert, um neue, nachhaltige Wege zu gehen. Ganz nach dem Motto: Wer etwas verändern will, muss kreativ sein. Ungewöhnlich kreativ. Evonik hat den Nachhaltigkeitsbericht in diesem Jahr grundlegend überarbeitet. Wert gelegt wurde dabei auf die klare Ausrichtung entlang der Wesentlichkeit, an der sich Struktur und Berichtstiefe nun ausrichten. So folgt die Berichtsstruktur konsequent den sechs Nachhaltigkeitshandlungsfeldern von Evoniks Wesentlichkeitsanalyse. Die Inhalte zu „Governance und Compliance“ wurden in einem eigenen Kapitel zusammengefasst und um Chancen und Risiken auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit ergänzt. Andere Berichtsinhalte wurden spürbar gestrafft, so dass der Gesamtumfang um 10% gesenkt werden konnte.

Ein moderner Bericht, der gut nachvollziehbar im Zahlen- und Faktenteil über die diversen Nachhaltigkeitsbereiche informiert. Das auch optisch sehr gut umgesetzte Jahresmotto „Ungewöhnlich kreativ“ zieht den Leser in die Themen.